Verliebt, Verlobt, Versteinert

Klettern - die schönsten Klettersteige der Steinplatte

Nicht nur der Ausblick ist einzigartig, auch der Anblick der Steinplatte kann sich sehen lassen. Einige meinen sogar ein Gesicht am Felsen zur erkennen, das von der Schönheit der Natur regelrecht versteinert wurde. Überzeugen Sie sich selbst: auf dem Weg zum Klettersteig Schustergangl kommen Sie direkt daran vorbei. Nichts für schwache Nerven, die schönsten Klettersteige der Steinplatte:

Schustergangl Klettersteig
Schustergangl Klettersteig
Nur mit Klettersteigausrüstung
Nur mit Klettersteigausrüstung

Gamssteig

Nur für Geübte: Von der Bergstation gehen Sie talwärts über die Stallenalm zur Grünwaldalm und weiter zum Gamssteig: Von dort aus klettern Sie "gämsengleich" wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Schustergangl

Sie kommen entweder über den Gamssteig oder über die Grünwaldalm zum Start des Schustergangls. Der Weg zum Gipfel ist hier nur mit Klettersteigausrüstung möglich.

Wieslochsteig

Über die Stallen- und Grünwaldalm gelangen Sie zur Abzweigung Kopfkrax - von dort aus führt der Weg links weiter zum Wieslochsteig, der auf den Gipfel der Steinplatte führt. Auch hier ist Trittsicherheit gefragt!

Unser Info - Telefon
+43 5353 5330-0

Die Steinplatte - mehrfach ausgezeichnet

Das Skigebiet Steinplatte im Dreiländereck Tirol-Salzburg-Bayern befindet sich in einem Verbund mit der Winkelmoosalm bei Reit im Winkl. Es ist auf österreichischer Seite erreichbar mit der 15er-Gondelbahn von Waidring aus und auf der deutschen Seite mit der 8er-Gondelbahn von Seegatterl. Das Skigebiet umfasst alle Schwierigkeitsgrade.

Links & Partner